Lydia Kucht, Sängerin (Sopran) vielseitig und unverwechselbar!

Die in Calw geborene Sopranistin Lydia Kucht begann ihre Gesangsausbildung bereits im Alter von 16 Jahren.

 

Nach der Ausbildung zur staatlich geprüften Wirtschaftsassistentin und zur Industriekauffrau begann sie 2003 ihr Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Zu ihren Lehrern gehörten u. a. Gisela Krenkel (Dresden) und Bernhard Gärtner (Karlsruhe). Ihr Gesangspädagogikstudium und ihre Künstlerische Ausbildung schloss sie 2008 jeweils mit Bestnoten ab. Wichtige Impulse erhielt sie bei Meisterkursen u. a. durch Elenora Enachescu (Bukarest) und im Bereich der Alten Musik / Historisch informierten Aufführungspraxis bei Susann Finckh-Bucher (Heiligengrabe / Brandenburg).

 

Ihr breites Repertoire, das nicht nur das oratorische Fach, Messen und Kantaten, sondern auch Opern und Operetten umfasst, machen sie im In- und Ausland zu einer vielgefragten Solistin. Darüber hinaus pflegt sie das Kunstlied als Keimzelle der Gesangskunst und hat in den letzten Jahren ihr Spektrum erfolgreich in den Pop- und Jazzbereich erweitert.

 

Neben ihrer Konzerttätigkeit ist sie durch ihre pädagogische Erfahrung für viele Chöre und Gesangssolisten zu einer unverzichtbaren Lehrerfigur geworden.

 

Ihre gesanglichen Fähigkeiten, ihre Bühnenpräsenz und Ausstrahlung und der einzigartige, unverwechselbare Klang ihrer Stimme begeistert die Zuhörer.

 

Die Vita plus den wichtigsten Stationen ihrer künstlerischen Tätigkeit kann hier heruntergeladen werden: DOWNLOAD VITA LYDIA KUCHT